KERSOLITH Hohlgiessmasse CREARTEC ARTIDEE

ab 15,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt

  • 56081
Kersolith wird für die Herstellung von „Hohlfiguren“ verwendet. Dabei handelt es sich um... mehr
Produktinformationen "KERSOLITH Hohlgiessmasse CREARTEC ARTIDEE"

Kersolith wird für die Herstellung von „Hohlfiguren“ verwendet. Dabei handelt es sich um eine keramische Giessmasse, die zusätzlich mit kleinen Silanschnitzeln (dünnen Armierungsfäden aus Glasfaser) vermischt ist und mit einer Scherbendicke von 1,5 - 3 mm die gleiche Stabilität und Formfestigkeit bietet wie eine vergleichbare Tonscherbe mit 5 mm Dicke.

Mischungsverhältnis:
3 - 4 Teile Kersolith und 1 Teil Wasser. Für die Anfertigung von Hohlfiguren wird Kersolith im Verhältnis 4: 1mit Wasser zu einem sämigen Giessbrei vermischt, in die bereitgestellte Form gefüllt und mit der Giessmasse ausgeschwenkt. Das restliche, nicht gebrauchte Material wird zurück in den Mischbecher gefüllt und für das Ausschwenken weiterer Figurenformen verwendet. Nach dem Aushärten der Kersolithgrundschicht wird Kersolith neu, diesmal jedoch im Verhältnis 3-3,5 : 1 angemischt und in die Form gefüllt. Dabei wird die zuvor in der Form hergestellte dünne Grundschicht mit einer Materialschicht überdeckt, die sich dickwandiger auf der dünnen Grundhaut absetzt. Überschüssiges Material kann für das Ausfüllen anderer Formen verwendet werden . Ca. 20 Minuten später ist die 2. Giessschicht bereits so fest geworden, dass die nächste Materialschicht eingegossen werden kann. Das Ausschwenken der Form mit neuer Giessmasse wird abhängig von der Formgrösse und -dicke 4-5 mal wiederholt. Vorteilhaft ist bei den Formteilen das geringe Gewicht. Die fertigen Figuren können hinterher mechanisch weiterbehandelt werden, z. B. durch bohren, fräsen, feilen, sägen und schleifen. Die aus Kersolith hergestellten Formteile sind hydrophobiert (wasserresistent), nehmen also keine Feuchtigkeit mehr auf. Deshalb sind sie auch wetter- und witterungsbeständig. Ein Bemalen und Verzieren mit Farben (auch normalen Wasserfarben), Lacken und Lasuren ist möglich.

Besonderes Nacharbeiten:
Die Hohlfigurenherstellung bietet besonders bei grossen Figuren, z. B. schön gestalteten Engeln die Möglichkeit, in die Figur Löcher und Bohrungen einzubringen, die hinterher als Halbmonde, kreisrunde Ausschnitte oder Sterne ausgearbeitet werden. Beliebt ist diese Nacharbeit im unteren Kleidungsbereich von Engeln, die hinterher auch beleuchtet werden können und durch diese Dekoröffnungen noch interessanter aussehen. Die gleiche Technik wird auch für Figuren angewandt, die als Räuchermännchen Verwendung finden.


Technische Daten:

Farbe: grau-weiss
Quellung: 0,3 %
Verarbeitungszeit: 8 -10 Minuten
Aushärtezeit: 20 - 25 Minuten
Oberflächenhärte trocken: > 280 N / qmm
Druckfestigkeit trocken: > 52 N / qmm
Biegefestigkeit trocken: > 12 N / qmm

 

 

Weiterführende Links zu "KERSOLITH Hohlgiessmasse CREARTEC ARTIDEE"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "KERSOLITH Hohlgiessmasse CREARTEC ARTIDEE"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen